Sie sind hier: Startseite PIB

Weiterbildendes Studienangebot PIB

Perspektive Integration – sprachsensibles Lehren und Ausbilden für den Beruf (PIB)

Das Studienangebot Perspektive Integration – sprachsensibles Lehren und Ausbilden für den Beruf (PIB) der Abteilung „Interkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeitsforschung mit SLZ“ der Universität Bonn ist als berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme konzipiert und begegnet den besonderen ausbildungs- und berufsspezifischen Herausforderungen an die Qualifizierung von AusbilderInnen und Lehrkräften für den Umgang mit geflüchteten und neu zugewanderten Menschen. Ziel des Studienangebotes ist die Weiterqualifizierung und die damit einhergehende Unterstützung aller am integrationsförderlichen Ausbildungsprozess Beteiligten, damit auf die besonderen Anforderungen eingegangen werden kann, mit denen die beteiligten Akteure durchgängig konfrontiert sind: dies sind insbesondere der Umgang mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Berufs- und Ausbildungskontext sowie die sprachsensible Gestaltung des Ausbildungsprozesses. Der Umstand, dass selbst der Berufseinstieg von im Heimatland gut ausgebildeten jungen Erwachsenen in Deutschland häufig an mangelnden Sprachkenntnissen scheitert, unterstreicht die zentrale Rolle berufsbezogener Sprachförderung im Bereich DaZ.

Das Weiterbildungsangebot PIB umfasst acht Bausteine und wird berufsbegleitend über vier Monate (zweimal monatlich an Samstagen) angeboten. Die Präsenzveranstaltungen werden durch spezifisch entwickelte eLearning Einheiten ergänzt. Die eLearning-Einheiten stellen Informationspakete zu weiteren relevanten Handlungsfeldern der berufsbezogenen Sprachförderung (u.a. Zweitschrifterwerb, digitale Medien in der Ausbildung, autonomes Lernen) bereit, die bedarfsabhängig bearbeitet werden können. Da das Programm durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF) gefördert wird, ist die Teilnahme an der Weiterbildung gebührenfrei.
 

Überblick

Hier geht es zum Flyer


Unsere Netzwerkpartner in der Region:

Agentur für Arbeit Bonn

IHK Bonn/Rhein-Sieg

Kommunales Integrationszentrum Rhein-Sieg-Kreis

Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg

u.a.

Artikelaktionen