Sie sind hier: Startseite PIB

Weiterbildendes Studienangebot PIB

Perspektive Integration – Sprache im Beruf (PIB)

COLOURBOX13275578.jpg Bei der Integration von geflüchteten und neu zugewanderten Menschen in Ausbildung und Beruf sind Betriebe, Berufsschulen und andere Institutionen der Erwachsenenbildung gleichermaßen vor besondere Herausforderungen gestellt. Sprachbarrieren, aber auch kulturelle Unterschiede erschweren den Ausbildungserfolg. Die praxisorientierte Weiterbildung "Perspektive Integration - Sprache im Beruf (PIB)" qualifiziert darum Berufsschullehrkräfte, betriebliche AusbilderInnen und Fachleute aus Institutionen und Organisationen der Berufsbildung im Bereich Sprachförderung am Arbeitsplatz und der sprachsensiblen Gestaltung der Ausbildung weiter.  

Damit sprachliche Hürden dem erfolgreichen Ausbilden nicht mehr im Wege stehen, werden Methoden u.a.

  • zum sprachsensiblen Lehren und Ausbilden im und für den Beruf,
  • zur sprachsensiblen Vorbereitung auf Prüfungen,
  • zur Verknüpfung von fachlichen und sprachlichen Inhalten
  • und zu interkulturell kompetentem Handeln vermittelt.

Das Weiterbildungsangebot umfasst sechs eigens für diese Zielgruppe konzipierte Bausteine und wird berufsbegleitend (ca. zweimal monatlich an Samstagen) angeboten. In begleitenden eLearning-Aufgaben werden die Inhalte der Präsenzbausteine direkt in der eigenen Praxis erprobt und reflektiert. Da das Programm durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) gefördert wird, ist die Teilnahme an der Weiterbildung gebührenfrei.
 

Überblick

Hier geht es zur Inhaltsübersicht über die Bausteine

 


Unsere Netzwerkpartner in der Region:

Agentur für Arbeit Bonn

IHK Bonn/Rhein-Sieg

Kommunales Integrationszentrum Rhein-Sieg-Kreis

Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg

u.a.

Artikelaktionen